Weinerei Nürnberg


Deutschlands erstes Kulturwohnzimmer der Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in Europa e.V.

Terra e Mare (Erde und Meer)

Am 4. Februar 2010 ab 20:00

Stefania Milazzo erforscht mit Foto und Video Italien und Deutschland

Ein Ort, wo sich Erde und Meer in einem Lichtspiel treffen.

Ihr Studium in Molekularbiologie und ihr wissenschaftlicher Beruf haben ihre künstlerische Arbeit immer beeinflusst. Auch ihr Interesse an Tanz und Bewegung spiegelt sich in ihren Bildern wider. In einer Synthese von Wissen und körperlicher Bewegung bilden Farben und Formen eine Art „Lichtchoreographie“ in ihren Arbeiten.

Die Intimität ihrer Bilder ist das Ergebnis einer stetigen Forschung und einem Experimentieren mit Licht, welches in einer spielerhaften Traumwelt zusammengefuehrt wird.

In Terra e Mare erzählt sie verschiedene Geschichten über das Meer und die Erde, die sich treffen. Die Erde lebt in ihren abstrakten Formen und das Wasser, als Urelement  des Lebens, ruft  tiefe Suggestionen hervor. Hier gibt es verschiedene Wege, auf denen sich jene Universen in unendlichen Kombinationen von Licht und Formen aufeinander treffen. Die Grenzen zwischen Realität und der imaginären Welt verschmelzen ineinander und verbinden somit die beiden Dimensionen miteinander.

Die Vernissage findet am 4. Februar 2010 um 20.00 Uhr statt. Die Ausstellung wird in der Weinerei bis zum 27. Februar zu sehen sein.

Mehr Eindrücke finden sich unter www.lightstalkers.org/stefania-milazzo

Abgelegt unter Ausstellungen | Kommentare deaktiviert für Terra e Mare (Erde und Meer)