Weinerei Nürnberg


Deutschlands erstes Kulturwohnzimmer der Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in Europa e.V.

aus.lese – Literatur aus der Schublade geholt

Am 26. März 2015 ab 19:30

Wortgewaltige Lesung und Musik
Bei Nürnbergs erster offener Lesebühne werden Texte hör- und erlebbar gemacht. Handverlesen und mundgestrickt stehen großartige Poetinnen und Poeten auf der Bühne, die mit vielfältigen Texten und Gedichten ein abwechslungsreiches Programm für jeden Zuschauer bereithalten. Ob Trash oder Romantik, Pöbeln, Plaudern oder Poltern, Prosa oder Lyrik, alles findet seinen Platz.
Los geht es jedenfalls ab 19:30 Uhr, der Eintritt ist natürlich frei.

Abgelegt unter Lesungen | Kommentare deaktiviert für aus.lese – Literatur aus der Schublade geholt

TEXTARENA: Lesebühne für Nürnberger Autorinnen & Autoren

Am 26. Februar 2015 ab 20:00

Die TEXTARENA ist eine Lesebühne für jeden, der seine Texte einem Publikum vortragen möchte oder sich an der konstruktiven Kritik der Texte beteiligen möchte – oder auch nur das Geschehen belauschen möchte.

Die TEXTARENA wird von Michael Lösel, Autor, Sprech-Chansonnier und Literaturveranstalter, moderiert. Sie ist ein Forum für Literaturinteressierte und Autoren aus der Region.

Die TEXTARENA ist Treffpunkt & Lesebühne für Nürnbergs Autorinnen & Autoren. Sie findet alle zwei Monate, jeweils am letzten Donnerstag im Monat um 20 Uhr statt. Lesen, Hören und Kritisieren ist öffentlich, bei freiem Eintritt. Ort der Veranstaltung ist unser Wohnzimmer. Nach den Textvorträgen spielt ein DJ auf und die Bar wird geöffnet sein.

Weitere Termine für 2015: 30. April, 25. Juni und 29. Oktober

Abgelegt unter Lesungen | Kommentare deaktiviert für TEXTARENA: Lesebühne für Nürnberger Autorinnen & Autoren

Lesung: Shortcuts – kurz und schmerzhaft

Am 12. Februar 2015 ab 20:00

Die Nürnberger Autoren Uwe Wartha, Dominik Steiner und Heike Duken lesen Kurzgeschichten, die unter die Haut gehen.

Heike Duken ist Psychotherapeutin und Autorin des Romans „Triebspiel“. „Eine gute Kurzgeschichte ist wie ein Schlag mit dem Hammer auf den Kopf“, meint sie und führt ihre Figuren in schnörkelloser Sprache an den Abgrund. Dominik Steiner, literarischer Leisetreter, liest Prosa aus dem Off der Zärtlichkeit. Uwe Wartha, in Esslingen am Neckar geboren, schreibt Kurzgeschichten und Lyrik. Sein Motto: „ Ich schreibe, weil ich denke. Schreibe ich nicht mehr, denke ich nicht mehr. Also schreibe ich.“

Abgelegt unter Lesungen | Kommentare deaktiviert für Lesung: Shortcuts – kurz und schmerzhaft

aus.lese – Literatur aus der Schublade geholt

Am 29. Januar 2015 ab 20:00

Wortgewaltige Lesung und Musik
Bei Nürnbergs erster offener Lesebühne werden Texte hör- und erlebbar gemacht. Handverlesen und mundgestrickt stehen großartige Poetinnen und Poeten auf der Bühne, die mit vielfältigen Texten und Gedichten ein abwechslungsreiches Programm für jeden Zuschauer bereithalten. Ob Trash oder Romantik, Pöbeln, Plaudern oder Poltern, Prosa oder Lyrik, alles findet seinen Platz.
Los geht es jedenfalls ab 20:00 Uhr, der Eintritt ist natürlich frei.

Abgelegt unter Lesungen,Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für aus.lese – Literatur aus der Schublade geholt

aus.lese – Literatur aus der Schublade geholt

Am 29. Mai 2014 ab 20:00

Diese aus.lese fällt leider aus.

Wortgewaltige Lesung und Musik
Bei Nürnbergs erster offener Lesebühne werden Texte hör- und erlebbar gemacht. Handverlesen und mundgestrickt stehen großartige Poetinnen und Poeten auf der Bühne, die mit vielfältigen Texten und Gedichten ein abwechslungsreiches Programm für jeden Zuschauer bereithalten. Ob Trash oder Romantik, Pöbeln, Plaudern oder Poltern, Prosa oder Lyrik, alles findet seinen Platz.
Los geht es jedenfalls ab 20:00 Uhr, der Eintritt ist natürlich frei.

Abgelegt unter Lesungen | Kommentare deaktiviert für aus.lese – Literatur aus der Schublade geholt

Textarena

Am 24. April 2014 ab 20:00

Die TEXTARENA ist eine Lesebühne für jeden, der seine Texte einem Publikum vortragen möchte oder sich an der konstruktiven Kritik der Texte beteiligen möchte – oder auch nur das Geschehen belauschen möchte.

Die TEXTARENA wird von Michael Lösel, Autor, Sprech-Chansonnier und Literaturveranstalter, moderiert. Sie ist ein Forum für Literaturinteressierte und Autoren aus der Region.

Die TEXTARENA ist Treffpunkt & Lesebühne für Nürnbergs Autorinnen & Autoren. Sie findet alle zwei Monate, jeweils am letzten Donnerstag im Monat um 20 Uhr statt. Lesen, Hören und Kritisieren ist öffentlich, bei freiem Eintritt. Ort der Veranstaltung ist unser Wohnzimmer. Nach den wird die Bar geöffnet sein.

Abgelegt unter Lesungen | Kommentare deaktiviert für Textarena

Berni Mayer Live

Am 22. April 2014 ab 20:00

Berni Mayer Mandel Tour

Mayer liest Mandel – Das Beste aus den Krimis

Die Freundschaft von Max Mandel und Sigi Singer wird auf die bisher härteste Probe gestellt: Wegen mieser Auftragslage muss ihr gemeinsames Detektivbüro schließen. Um zwischenmenschlich wieder auf Kurs zu kommen, bucht Singer bei dem legendären Catcher Big Walter Wylde einen Anfängerkurs – aber bevor beide Bodyslam sagen können, müssen sie wieder als Ermittler ran. Um der Erpressung eines bayerisch-türkischen Wrestlers nachzugehen, touren Mandel und Singer mit einer kleinen Wrestling-Liga durch Deutschlands schlimmste Provinzstädte. Herzinfarkte, Hetzkampagnen und wüste Intrigen treiben die beiden immer tiefer in die kriminalistische und menschliche Krise – und schließlich in den Ring.

Am 14. April erscheint der dritte und finale Band der Mandel-Trilogie Der große Mandel bei Heyne Hardcore und schon am 22. April ist Berni Mayer bei uns in der Weinerei live zu Gast. Wie immer umsonst und drinnen. Beginn ist um 20 Uhr.

Abgelegt unter Lesungen | Kommentare deaktiviert für Berni Mayer Live

aus.lese – Literatur aus der Schublade geholt

Am 27. März 2014 ab 20:00

Wortgewaltige Lesung und Musik
Bei Nürnbergs erster offener Lesebühne werden Texte hör- und erlebbar gemacht. Handverlesen und mundgestrickt stehen großartige Poetinnen und Poeten auf der Bühne, die mit vielfältigen Texten und Gedichten ein abwechslungsreiches Programm für jeden Zuschauer bereithalten. Ob Trash oder Romantik, Pöbeln, Plaudern oder Poltern, Prosa oder Lyrik, alles findet seinen Platz.
Los geht es jedenfalls ab 20:00 Uhr, der Eintritt ist natürlich frei.

Abgelegt unter Lesungen,Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für aus.lese – Literatur aus der Schublade geholt

Fast eine Jugend

Am 20. März 2014 ab 20:00

Lesung mit dem Autor Oliver Graf und dem musikalischen Duo Weinrot

Oliver Graf

Oliver Graf ist in Deutschland und Österreich unterwegs und liest aus seinem Roman „Fast eine Jugend“. Ein Glücksfall ist es, wenn er dabei vom Duo Weinrot begleitet wird. Am Donnerstag, den 20.3. um 20 Uhr ist es wieder soweit: Oliver Graf und Weinrot kommen gemeinsam in unser Kulturwohnzimmer.

Nach dem Gewinn des Schaeff-Scheefen Literatur-Preises ist 2013 der Debütroman von Oliver Graf erschienen. „Fast eine Jugend“ erzählt die Geschichte eines Jungen, den Ereignisse in seiner Familie dazu drängen, seiner bisherigen Zurückgezogenheit zu entfliehen. Er stürzt sich in eine ausschweifende Jugend, aber Fragen aus der Vergangenheit lassen ihn nicht los. Auf der Suche nach Antworten lernt er das wahre Schicksal seiner Familie kennen, das ihn dazu zwingt, sich endgültig aufzulehnen.

Abgelegt unter Lesungen | Kommentare deaktiviert für Fast eine Jugend

aus.lese – Literatur aus der Schublade geholt

Am 30. Januar 2014 ab 20:00

auslese_logoWortgewaltige Lesung und Musik
Bei Nürnbergs erster offener Lesebühne werden auch 2014 wieder Texte hör- und erlebbar gemacht. Handverlesen und mundgestrickt stehen großartige Poetinnen und Poeten auf der Bühne, die mit vielfältigen Texten und Gedichten ein abwechslungsreiches Programm für jeden Zuschauer bereithalten. Ob Trash oder Romantik, Pöbeln, Plaudern oder Poltern, Prosa oder Lyrik, alles findet seinen Platz.
Los geht es jedenfalls ab 20:00 Uhr, der Eintritt ist natürlich frei.

Abgelegt unter Lesungen | Kommentare deaktiviert für aus.lese – Literatur aus der Schublade geholt